Menü

17.01.2014

Bald ist wieder Valentinstag

Romantiker verreisen am Tag der Liebenden sehr gerne

daskranzbach-winterimpressionen_3

Die Tradition des Valentinstags wird heute zumeist auf die Überlieferung von Bischof Valentin von Terni zurückgeführt. Er war im 3. Jahrhundert nach Christus der Bischof der italienischen Stadt Terni. Einer Überlieferung zufolge traute er mehrere Brautpaare, darunter Soldaten, die nach damaligem kaiserlichen Befehl unverheiratet bleiben mussten. Dabei soll er den verheirateten Paaren auch Blumen aus seinem Garten geschenkt haben. Die Ehen, die von ihm geschlossen wurden, standen der Überlieferung nach unter einem guten Stern. (vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Valentinstag)

_e3y7933

Rund um die Welt gibt es zahlreiche verschiedene Traditionen welche am Valentinstag gelebt werden. In Italien z.B. bringen Verliebte ein sogenanntes Liebesschloss mit ihren Namen an Brücken oder ähnlichen Orten an. Oder in Japan werden Männer traditionell mit Schokolade beschenkt. In Finnland wird der Tag als „Freundschaftstag“ gefeiert. Jeder kann den Menschen, die er sympathisch findet, eine Karte oder ein kleines Geschenk zukommen lassen – dies erfolgt meist anonym. (vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Valentinstag)

Haben Sie sich schon Gedanken gemacht, wie Sie den Valentinstag verbringen möchten? Schenken Sie einen schönen Blumenstrauß oder kochen Sie gemeinsam mit Ihrem Partner etwas? Es gibt so viele Möglichkeiten, seine Zuneigung auszudrücken und Zeit mit seinem Partner zu verbringen. Seien Sie kreativ und überraschen Sie Ihre Liebste / Ihren Liebsten!

  • 1_9724