Menü

19.08.2014

Die Ross-Minze

... finden Sie aktuell in den Buckelwiesen

Bild von www.heilkraeuter.de
Bild von www.heilkraeuter.de

Bei einem Spaziergang oder einer Wanderung direkt ab dem Hotel können Sie zahlreiche seltene und geschützte Pflanzenarten entdecken.

Derzeit blüht z.B. die Ross-Minze (wissenschaftlicher Name: Mentha longifolia) in den Buckelwiesen rund um Kranzbach. Diese Minze gehört zur Lippenblütler-Familie. Die Rossminze wird in der asiatischen vor allem in der indischen und asiatischen Küche genutzt.

In unserem Pflanzenbüchlein finden Sie folgende Informationen zur Ross-Minze:

Blütezeit:

Von Juli bis September

Erkennungsmerkmale:

Größe von 50 - 100 cm. Intensiver Duft. Länglich ovale, kurze, zottig behaarte, 4 - 9 cm lange bis zu 2 cm breite Blätter. Kurzer Blattstiel. 4-kantiger, graugrün-zottiger Stängel. Rosarote, weiß- bis malvenfarbige Blüten.

Volksmedizin:

Unangenehmer Geschmack, jedoch ungiftig und essbar.

Die Ross-Minze wirkt kühlend und schmerzlindernd. Haupt-Anwendungen gegen Kopfschmerzen und bei Magen-Darm-Beschwerden. (vgl. www.heilkraeuter.de)

Haben Sie schon die eine oder andere Ross-Minze entdeckt? Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Suche!