Menü

06.07.2015

Leichter Sommer-Genuss

Die Rezept-Empfehlung von unserem Küchenchef Christian Helfrich

Christian Helfrich

Im Kranzbach werden ausschließlich Qualitätsprodukte aus der Region zu frischen, leichten Menüs verarbeitet. Kräuter aus dem eigenen Kräutergarten runden den feinen Geschmack ab.

Gerade im Sommer braucht unser Körper etwas Frisches und Leichtes. Knackige Salate und schmackhafte leichte Gemüsegerichte sind ideal. Genießen Sie ein feines Abendmenü mit Ihrem Partner oder unter Freunden und lassen Sie sich von unserem Küchen-Team kulinarisch verwöhnen.

Unser Küchenchef Christian Helfrich hat ein leichtes Sommergericht für Sie zusammengestellt.

„Panzanella“ – Tomaten-Brotsalat mit Garnelen und Mango

Zutaten

15 Kirschtomaten
1 rote Zwiebel
2 Bund Rucola
4 El Olivenöl
12- 16 Garnelen, je nach Größe
2 Zweige Rosmarin
1-2 Knoblauchzehen
1 Ciabatta- oder Weißbrot
1 Kopf Radicchio
5 Zweige Basilikum
100g Parmesan
50g Butter

Für das Dressing

100 ml Brühe
100 ml Öl
50 ml Olivenöl
30g mittelscharfer Senf
25 ml Balsamico
10g Salz
25g Zucker

Zubereitung

Die Haut der Tomaten einritzen und diese in kochendem Wasser einige Sekunden eintauchen, anschließend in Eiswasser abschrecken. Nun die Haut abziehen und die Tomaten in Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden und in etwas Olivenöl farblos anschwitzen. Den Rucola waschen und die evtl. zu langen Stiele entfernen. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und quer in 1 bis 2 cm dicke Streifen schneiden. Den Radicchio in Rauten schneiden und in etwas lauwarmem Wasser liegen lassen.

Einen Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Garnelen schälen und den Darm entfernen. Die Garnelen zusammen mit einem Zweig Rosmarin und dem zerdrückten Knoblauch kurz und kräftig anbraten. Die Pfanne von der Hitze nehmen, die Butter dazugeben und die Garnelen in der schaumigen Butter kurz ziehen lassen.

Für das Dressing: Senf, Balsamico, Brühe, Zucker und etwas Salz mit einem Mixer kräftig durchrühren. Bei kleiner Stufe das Öl nach und nach zugeben.
Mit Pfeffer und Salz evtl. noch einmal abschmecken.

Das Brot in Würfel schneiden und mit etwas Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backofengrill von beiden Seiten 1-2 Minuten hellbraun rösten.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Dressing marinieren.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachkochen!