_MG_6194
Buchen

BestpreisgarantieBei direkter Buchung im Hotel erhalten Sie den besten Preis.

Anfragen

Warum Stille wichtig ist

„Je stiller du bist, desto mehr kannst du hören.“ Chinesische Weisheit

Ob bewusst oder unbewusst – wir werden ständig von einer Geräuschkulisse begleitet. Straßenlärm, Musik aus dem Radio, laut telefonierende Kollegen im Büro, Flugzeuge, tobende Kinder,… wir haben schon fast verlernt, was Stille bedeutet. Und dabei würde sie uns so gut tun!

Stille macht uns gesund

Sind wir einem permanenten Lärmpegel ausgesetzt, wirkt sich das auf unseren Organismus aus. Stress und Schlafmangel werden erzeugt und die seelische und körperliche Gesundheit leiden darunter. Für den Körper sind Phasen der Stille unabdingbar um zu entspannen und neue Energie zu tanken. Bereits täglich 2 Minuten in bewusster Stille können sich positiv auf den Blutdruck auswirken und uns stärken.
Für die Gesundheit ist vor allem auch die Nachtruhe ausschlaggebend. Diese sollte nicht durch Verkehrsgeräusche gestört werden.

Unser Tipp:

Im Kranzbach können Sie bei offenem Fenster schlafen. Durch die einsame Lage im Bergtal ohne direkte Nachbarn oder vorbeiführende Straßen genießen Sie eine wunderbare Ruhe – und können Ihren Körper zusätzlich mit frischer klarer Bergluft unterstützen.

Stille fördert die Konzentration und Kreativität

Erholungsphasen nehmen uns den Druck, welcher von außen durch Lärm entsteht. Das Wohlbefinden wird dadurch gestärkt und wir können unsere Gedanken besser schweifen lassen. Wer also auf der Suche nach einer Idee ist, sollte sich bewusst in die Stille zurückziehen. Schon Friedrich Nietzsche wusste: „Der Weg zu allem Grossen geht durch die Stille.“

Unser Tipp:

Im Wald ist es besonders still. Hören Sie bei einem Spaziergang bewusst auf die kleinen Geräusche des Waldes, das knacken unter Ihren Füßen bei jedem Schritt, das Zwitschern der Vögel rundum. Diese Geräusche werden, egal in welcher Lautstärke, anders wahrgenommen als Lärmquellen in der Stadt und können entspannend wirken.

Vom Wasser im Brunnen – eine Kurzgeschichte

Anhand dieser kleinen Geschichte möchten wir Ihnen aufzeigen, dass Sie viel über sich selbst erfahren können, wenn Sie sich auf die Stille einlassen.

Eines Tages kamen zu einem einsamen Mönch einige Menschen. Sie fragten ihn:
„Was für einen Sinn siehst du in deinem Leben der Stille und Meditation?“
Der Mönch war mit dem Schöpfen von Wasser aus einem tiefen Brunnen beschäftigt. Er sprach zu seinen Besuchern:
„Schaut in den Brunnen. Was seht ihr?“

Die Leute blickten in den tiefen Brunnen: „Wir sehen nichts!“

Nach einer kurzen Weile forderte der Mönch die Leute erneut auf:
„Schaut in den Brunnen! Was seht ihr jetzt?“

Die Leute blickten wieder hinunter: „Ja, jetzt sehen wir uns selber!“

Der Mönch sprach:
„Nun, als ich vorhin Wasser schöpfte, war das Wasser unruhig. Jetzt ist das Wasser ruhig. Das ist die Erfahrung der Stille und der Meditation: Man sieht sich selber! Und nun wartet noch eine Weile.“

Nach einer Weile sagte der Mönch erneut: „Schaut jetzt in den Brunnen. Was seht ihr?“
Die Menschen schauten hinunter: „Nun sehen wir die Steine auf dem Grund des Brunnens.“
Da erklärte der Mönch: „Das ist die Erfahrung der Stille und der Meditation. Wenn man lange genug wartet, sieht man den Grund aller Dinge.“
Autor unbekannt

Unser Tipp:

Nehmen Sie sich die Zeit für regelmäßige Meditationen. Bei uns können Sie an den offenen Meditationsstunden lt. Aktivplan teilnehmen, einen Workshop buchen oder das Meditation House exklusiv mieten. Sie werden spüren, welche Auswirkung dieser Kraftplatz auf Ihre innere Ruhe hat.

Kranzbach bietet zahlreiche Ruheplätze

Unser Standort in einem ruhigen, geschützten Bergtal auf 1.030 m Seehöhe bringt unzählige Vorteile mit sich. Genießen Sie die Stille des Waldes bei einer Wanderung oder einem Spaziergang, direkt vom Hotel ausgehend. Anschließend können Sie auf der großen Liegewiese mit Blick zur Zugspitze entspannen. Das Meditation House by Kengo Kuma ist ein außergewöhnlicher Ort um zu meditieren. Nachtruhe inkl. Frischluft finden Sie garantiert bei uns.
Nichts stört die Idylle. Auf unserem Ruheindex können Sie dies sogar in Echtzeit verfolgen.
Versichern Sie sich selbst, dass Kranzbach eines der ruhigsten Ferienhotels in den Alpen ist.

Wir freuen uns, wenn Sie bei uns in Kranzbach bei einer Auszeit vollkommen entspannen. Denken Sie dabei gerne auch an Kurt Tucholsky: „In der vollkommenen Stille hört man die ganze Welt.“

Weitere Beiträge dieser Kategorie

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...