Buchen

BestpreisgarantieBei direkter Buchung im Hotel erhalten Sie den besten Preis.

Anfragen

Lernen Sie unsere Meditations-Trainer kennen

Unsere hochqualifizierten Meditationstrainer bieten unterschiedliche Meditationsstile - sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene

Axel Zeman - Einführung in die Zen-Meditation

Axel Zeman - Einführung in die Zen-Meditation

Herr Zeman ist ausgebildeter Zen-Lehrer und Leiter einer Zen-Kampfkunst-Schule in Garmisch-Partenkirchen. Während seiner Ausbildung lernte und praktizierte er unter anderem in Zen-Tempeln und Zen-Klöstern in Südkorea und Japan. Inzwischen hat er ca. 40 Jahre Erfahrung in Zen-Meditation. In Kranzbach gestaltet Herr Zeman überwiegend die Einführungs-Kurse, wobei er einen Einblick in das Wesen der Zen-Meditation bietet. Sein Anliegen ist, durch Zen-Meditation Zufriedenheit, Gelassenheit und letztendlich mehr Lebensfreude und Glück erfahren zu können. Im Anschluss an Theorie und Praxis wird Tee gereicht, was angesichts der mehrjährigen Ausbildung von Herrn Zeman in Japanischer Tee-Zeremonie einen abschließenden Höhepunkt der Meditations-Einheit bildet.

Dr. Christine Müller - ZEN-Meditation

Dr. Christine Müller - ZEN-Meditation

Die ärztliche Leiterin des Kranzbachs praktiziert seit Jahren ZEN-Meditation. Für unsere Gäste kreiert sie eine aus der ZEN-Tradition abgeleitete Meditation, welche 3x20 Minuten Sitzen in Stille (ZA-ZEN) beinhaltet. Frau Dr. Müller erklärt die Sitzposition (Schneidersitz am Boden, auf einem Sitzkissen oder Sitzhocker) – anschließend wird absolute Stille vollzogen, weshalb diese Meditationsweise auch Schweige- oder Sitzmeditation genannt wird. Zum Abschluss des Meditationsblockes wird Tee gereicht. Das aufrechte und ruhige Sitzen sowie das sorgfältige Achten auf den eigenen Atem führen zu einer tiefen Entspannung und Stressreduktion.

Uresh Gayan Nanayakkara - Anapana-Meditation

Uresh Gayan Nanayakkara - Anapana-Meditation

Gayan kommt aus Sri Lanka und bringt uns eine einfache aber wirksame Meditationstechnik mit, in der die Achtsamkeit auf den natürlichen Atem gelegt wird. Der Geist wird beruhigt und die Konzentration geschärft. Sie starten mit einer „Gehmeditation“ und meditieren anschließend unter seiner Anleitung 2x20 Minuten im Sitzen oder Liegen. Mit einer kleinen Teezeremonie wird das Ritual beendet und bringt Sie sanft und gestärkt in den Alltag zurück.

Tomy Habernoll - Yoga und Meditation

Tomy Habernoll - Yoga und Meditation

Yogameditation ist ein zur Ruhe kommen in der Asanastellung. Sanfte Bewegungen und Entspannung bringen Sie in den tieferen Kontakt mit dem eigenen Körper. Die Achtsamkeit auf den Atem und den Energiefluss im Körper bereitet die meditative Komponente vor. Tomy geht auf die Teilnehmer individuell ein, sodass sich alle Leistungslevels wohl- fühlen – insbesondere Anfänger können sich trauen, mit Yogameditation in das Thema einzusteigen. Sie finden zu innerem Gleichgewicht und Zufriedenheit stellt sich ein.

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...